Navigation und Service

Neuer Leiter des Deutschen Musikarchivs

Ruprecht Langer hat zum 1. September 2017 die Stabsstelle Deutsches Musikarchiv übernommen. Nach seinem Studium der Musikwissenschaft und der evangelischen Theologie arbeitete er zunächst vier Jahre im Bach-Archiv Leipzig für das Forschungsprojekt Bach-Repertorium der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Hier wirkte er unter anderem an der Herausgabe des Vokalwerkeverzeichnisses Carl Philipp Emanuel Bachs mit. 2014 wechselte Herr Langer in die Musikindustrie und übernahm die Stelle des Projekt- und Labelmanagers beim Leipziger CD-Label Rondeau Production, wo er für die Bereiche Redaktion, internationaler physischer und digitaler Vertrieb sowie für Marketing und Pressearbeit verantwortlich zeichnete. Darüber hinaus ist er freiberuflich als Musikjournalist tätig.

Sie erreichen Herrn Langer telefonisch unter +49 341 2271-145 und per E-Mail unter .

Letzte Änderung: 29.09.2017

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main