Navigation und Service

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel "Wir sind ein Jahrgang!" am 25.Juni 2012 in der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig

1. Gegenstand

  • Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel für Konzertkarten anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Deutschen Nationalbibliothek und für Jahreskarten zur Nutzung der Deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig (nachfolgend bezeichnet als “Veranstalter”) durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels

  • Das Gewinnspiel beginnt am 25. Juni 2012 um 15 Uhr und endet am 25. Juni 2012 um 20 Uhr. Es findet im Deutschen Musikarchiv des Veranstalters am Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig statt.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben sowie älter als 18 Jahre sind. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren.
  • Unter allen Teilnehmern werden vier Gewinne verlost. Der erste Gewinn umfasst zwei Karten für das Konzert von Xavier Naidoo & Quartett am 29.6.2012 in Leipzig. Der zweite Gewinn umfasst zwei Karten für das Konzert von Clueso & Band am 30. Juni 2012 in Leipzig. Gewinn drei und vier sind jeweils eine Jahreskarte zur Nutzung der Deutschen Nationalbibliothek.
  • Der Teilnahmebeitrag besteht darin, dass der Teilnehmer im Gewinnspielzeitraum einer Fotoaufnahme vor Ort zustimmt, eine Aktion zu einem Musiktitel seines Jahrgangs vornimmt und eine Geschichte dazu verfasst. Der Teilnehmer willigt ein, dass diese Beiträge sowie weitere gemachte Angaben auf der Webseite "Wir sind ein Jahrgang!" des Veranstalters öffentlich wiedergegeben werden dürfen.
  • Die Gewinner werden per Los ermittelt. Der gemachte Teilnahmebeitrag selbst hat auf das Verlosungsergebnis keinen Einfluss.

3. Nutzungsrechte, Freistellung und Verantwortlichkeit

  • Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Inhalte auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter ist jedoch berechtigt diese abzulehnen, wenn die Inhalte nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.
  • Die Teilnehmer erklären sich bereit, den Veranstalter in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.
  • Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Einreichungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, der Auslosung, Abwicklung und Präsentation der Teilnehmerbeiträge von dem Veranstalter in Online- wie Offlinemedien (zum Beispiel im Printbereich) genutzt, verbreitet sowie auf sonstige Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Für diese Zwecke ist es dem Veranstalter ebenfalls erlaubt, die Einreichungen zu bearbeiten und falls dies erforderlich ist, Dritten Nutzungsrechte an ihnen einzuräumen. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich sowie ohne räumliche, inhaltliche oder zeitliche Beschränkung.

4. Abwicklung

  • Eine Auszahlung des Gewinns in bar oder in Sachwerten ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnerrangfolge nach. Für die Jubiläumskonzerte werden die Gewinner auf die Gästeliste der Konzerte gesetzt und erhalten die Konzertkarten nicht in Physis. Die Übergabe der Gewinne von Jahreskarten zur Nutzung der DNB wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.
  • Die Teilnehmer werden zeitnah per Email an die angegebene Emailadresse oder telefonisch über die Gewinne benachrichtigt und um Bestätigung gebeten.
  • Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 2 Werktagen, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige Emailadressen), ist der Veranstalter nicht verpflichtet richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

5. Gewährleistungsausschluss

  • Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von technischen, äußeren oder sonstigen Umständen und Zwängen beendet werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

6. Haftung

  • Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß dieser Ziffer 6 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.
  • Der Veranstalter haftet, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
  • Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  • Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  • Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

7. Datenschutzhinweise

  • Der Veranstalter erhebt und nutzt die Daten der Teilnehmer nur soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder die Teilnehmer darin einwilligen.
  • Folgende Daten werden von den Teilnehmern durch den Veranstalter erhoben und dienen der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels: Name des Teilnehmers, Geburtsjahr, Emailadresse oder alternativ Telefonnummer, Fotoaufnahme mit dem Teilnehmer, "Meine Geschichte" zu den ausgewählten Musiktitel. Diese Daten werden mit Einwilligung des Teilnehmers im Internetauftritt des Veranstalters öffentlich wiedergegeben mit Ausnahme der Emailadresse oder der alternativ angegebenen Telefonnummer.
  • Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilte Anforderung hin können die Teilnehmer vom Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung sowie Löschung verlangen und Datennutzungseinwilligungen widerrufen.


Letzte Änderung: 15.06.2012

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main