Navigation und Service

Ausstellungen in Leipzig

Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990 // Wechselausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // 27. Oktober 2017 bis 3. Juni 2018

Zum 150. Geburtstag des ersten Heftes von Reclams Universal-Bibliothek (RUB) widmet das Deutsche Buch- und Schriftmuseum der Idee des Verlegers Anton Philipp Reclam (1807–1896) eine Ausstellung und präsentiert ausgehend vom "Klassikerjahr" 1867 ausgewählte Exponate.

Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, Donnerstag 10–20 Uhr, Feiertage 10–18 Uhr
Führung: Donnerstag, 1. Februar 2018, 11 Uhr
Eintritt frei

Mehr: Universal. Reclams Jahrhundertidee – Leipzig 1867 bis 1990 // Wechselausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig // 27. Oktober 2017 bis 3. Juni 2018 …

Bildfabriken. Infografik 1920–1945. Fritz Kahn, Otto Neurath et al. // Wechselausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig// 8. September 2017 bis 7. Januar 2018

Die Ausstellung thematisiert die Neuentdeckung und Profilierung des Bildes als Informations- und Kommunikationsquelle zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Im Zentrum stehen die beiden Bildkonzepte des Hallenser Mediziners Fritz Kahn und des Wiener Wissenschaftstheoretikers Otto Neurath.

Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, Donnerstag 10–20 Uhr, Feiertage 10–18 Uhr
Führungen: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15 Uhr und Freitag, 5. Januar 2018, 15 Uhr
Eintritt frei

Mehr: Bildfabriken. Infografik 1920–1945. Fritz Kahn, Otto Neurath et al. // Wechselausstellung des Deutschen Buch- und Schriftmuseums // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig// 8. September 2017 bis 7. Januar 2018 …

Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode // Dauerausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig

Als Erlebniszone gestaltet, bietet die Ausstellung "Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode" Einblick in 5.000 Jahre Mediengeschichte. Von der Erfindung der Schrift bis ins digitale Zeitalter – in der Dauerausstellung gibt es einiges zu erkunden.

Dienstag bis Sonntag 10–18 Uhr, Donnerstag 10–20 Uhr, Feiertage 10–18 Uhr
Eintritt frei

Mehr: Zeichen – Bücher – Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode // Dauerausstellung im Deutschen Buch- und Schriftmuseum // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig …

Historische Abspielgeräte und Tonträger // Dauerausstellung des Deutschen Musikarchivs // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig

Historische Abspielgeräte und Tonträger aus dem Bestand des Deutschen Musikarchivs Foto: PUNCTUM / Alexander Schmidt

Vom Heißluft-Grammophon über Schellackplatten bis hin zu digitalen Speichermedien: Die Ausstellung „Historische Abspielgeräte und Tonträger“ spannt einen Bogen von den Anfängen der Musikaufzeichnung bis in die heutige Zeit und gibt damit einen spannenden Einblick in die Musikgeschichte.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 10–18 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen
Eintritt frei

Mehr: Historische Abspielgeräte und Tonträger // Dauerausstellung des Deutschen Musikarchivs // Deutsche Nationalbibliothek in Leipzig …

Letzte Änderung: 19.10.2017

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main