Navigation und Service

Von der Langspielplatte zur Compactdisk

Die Versuche, das teure Naturprodukt Schellack durch preiswertere Kunststoffe zu ersetzen, gehen bis in die Anfangszeit der Plattenherstellung zurück. Obwohl schon 1930 die erste Vinylschallplatte erschien, setzte die weltweite Vermarktung erst nach Ende des 2. Weltkrieges ein. In den 1990er Jahren wurde die Schallplatte durch die digitale Compactdisk verdrängt.

Tonaufnahmen des Leipziger Thomanerchores der 1950er Jahre bis 2012, Vinylschallplatten und digitale Tonträger
Deutsches Musikarchiv

Letzte Änderung: 22.10.2012

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main