Navigation und Service

Museum zum Mitmachen

Buntpapiere selbst gemacht

Papier, Kleister, Ölfarben und Ochsengalle: Das sind die „Zutaten“ für die Herstellung von verschiedenen Buntpapieren. Farbenfrohe historische Papiere aus der Museumssammlung geben euch Anregungen für das eigene Gestalten von Buntpapieren, zum Beispiel in Kleister- und Spachteltechnik. Im Zusammenspiel von Farben und Formen, unterstützt von einer großen Portion Zufall könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Beim Experimentieren mit Kleister und Farben entstehen erstaunliche kleine Kunstwerke.

Aktion: Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Bunt- und Kleisterpapiere kann nach Herzenslust losgekleistert werden. Mit verschiedenen Farben und Gestaltungswerkzeugen wie Holzstab und Spachtel, Kamm und Finger wird experimentiert. Die dreidimensional anmutenden Muster der Kleisterpapiere werden euch überraschen. Nach dem Trocknen werden die entstandenen Papiere durch Pressung geglättet.

Alter: ab 3. Klasse

Lehrplanbezug: Kunst

Information und Voranmeldung:

Telefon: +49 341 2271-324

Letzte Änderung: 23.6.2017

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main