Navigation und Service

Bestände

Die Exilsammlungen der Deutschen Nationalbibliothek sammeln die gedruckten und ungedruckten Zeugnisse der deutschsprachigen Emigration und des Exils der Jahre 1933 bis 1945.
Die im Ausland verfassten oder veröffentlichten Druckwerke und die unter Mitwirkung von Emigranten entstandenen Flugblätter werden an beiden Standorten gesammelt, Archivalien (Akten, Nachlässe und Teilnachlässe, Sammlungen, Briefkonvolute, Einzelbriefe, Manuskripte u. a.) finden sich ausschließlich im Deutschen Exilarchiv 1933-1945 in Frankfurt am Main.

Letzte Änderung: 31.08.2016

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main