Navigation und Service

Veranstaltungen des Deutschen Exilarchivs 1933–1945

"Der Untergang steht am Fenster und lauscht" – Der Dichter Werner Kraft // Vortrag und Lesung // Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow in Leipzig // Freitag, 22. Juni 2018, 19:30 Uhr

Wer war Werner Kraft? Lernen Sie das Werk des deutsch-jüdischen Dichters bei der Langen Nacht der Wissenschaften in Leipzig kennen. Das Deutsche Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main veranstaltet in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow Leipzig eine Lesung, die Ihnen das vielseitige Werk Krafts näherbringt.

Mehr: "Der Untergang steht am Fenster und lauscht" – Der Dichter Werner Kraft // Vortrag und Lesung // Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow in Leipzig // Freitag, 22. Juni 2018, 19:30 Uhr …

Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung // Thema: Archive und Museen des Exils // Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main // 14. bis 15. September 2018

Die interdisziplinäre Tagung der Gesellschaft für Exilforschung soll es ermöglichen, (archiv-)geschichtliche Fallbeispiele im Horizont allgemeinerer kulturwissenschaftlicher Archivtheorien sowie neuerer Konzepte digital vernetzter Archive oder Exilmuseen und -ausstellungen vorzustellen und zu diskutieren.

Mehr: Jahrestagung der Gesellschaft für Exilforschung // Thema: Archive und Museen des Exils // Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt am Main // 14. bis 15. September 2018 …

Letzte Änderung: 12.6.2018

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main