Navigation und Service

Sammlung historischer Abspielgeräte

Spindelloser Walzen-Phonograph

Firma: Biedermann & Czarnikov Typ: Puck (Modell ohne Antriebsverkleidung); Baujahr: ca. 1905

Spindelloser Walzen-Phonograph Spindelloser Walzen-Phonograph  Firma: Biedermann & Czarnikov Typ: Puck (Modell ohne Antriebsverkleidung); Baujahr: ca. 1905

Um 1900 gab es nur wenige Hersteller von Phonographen. Dominiert wurde der Markt von Produkten der Firmen "Edison", "Columbia" oder "Pathé Frères". Die zunehmende Popularität der so genannten Sprechmaschinen löste dann aber in den Folgejahren einen regelrechten Boom aus. Auch in Deutschland widmeten sich vermehrt Hersteller der Produktion von Phonographen und Grammophonen.
In Berlin stellten "Biedermann & Czarnikov" einfache und billige spindellose Phonographen, die so genannten "Pucks", her. Sie gelten als die ersten in Deutschland gefertigten Billig-Abspielgeräte in Massenfertigung. Es wurden im Laufe der Jahre mehrere 100.000 Apparate gefertigt.
Die Geräte zeichneten sich durch einfachste Mechanik (auf die mechanische Spindelführung wurde bewusst verzichtet) und das Weglassen aller nicht unbedingt notwendigen Bauteile (z.B. die Verkleidung der Mechanik) aus und konnten daher sehr preiswert angeboten werden.

Letzte Änderung: 13.7.2012

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main