Navigation und Service

Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie

Bei den Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie handelt es sich um eine grobe fachliche Gliederung mit ca. 100 Klassen, die auf der Dewey-Dezimalklassifikation (DDC 23) basieren. Sie werden seit 2004 für die Reihen A, B, C, H, O und den Neuerscheinungsdienst der Deutschen Nationalbibliografie verwendet. Die Reihen M (Musikalien) und T (Musiktonträgerverzeichnis) folgen ebenfalls der Gliederung nach DDC; die Sachgruppe 780 Musik wird dabei DDC-gemäß in weitere Unterklassen aufgeteilt.

Die Sachgruppen werden intellektuell vergeben; für Netzpublikationen (Reihe O der Deutschen Nationalbibliografie) werden sie maschinell vergeben.

Es können bis zu drei Sachgruppen (eine Hauptsachgruppe, zwei Nebensachgruppen) vergeben werden. Veröffentlichungen der Belletristik erhalten zusätzlich zu den Sachgruppen 800-891.8 die Nebensachgruppe B. Veröffentlichungen der Kinder- und Jugendliteratur erhalten die Sachgruppe K. Schulbücher erhalten die Sachgruppe S.

Weiterführende Informationen

Gliederung der Deutschen Nationalbibliografie
Leitfaden zur Vergabe der Sachgruppen
Ansprechpartner nach den Sachgruppen der Deutschen Nationalbibliografie

Letzte Änderung: 21.11.2017

Kurz-URL: http://www.langzeitarchivierung.de/ddcsachgruppen

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main