Navigation und Service

Digitale Dienste

Die Deutsche Nationalbibliothek bietet mit ihren Digitalen Diensten umfangreiche Dienstleistungen im Bereich der Datenübernahme (Export), der Kataloganreicherung, der dauerhaften Identifizierung von Online-Ressourcen und der Langzeitarchivierung an.
Die Digitalen Dienste umfassen die Bereiche

  • Deutsche Nationalbibliografie
  • Neuerscheinungsdienst
  • Datendienst
  • Datenshop
  • SRU-Schnittstelle
  • OAI-Schnittstelle
  • Linked Data Service
  • URN-Service
  • AREDO (Archivierung und dauerhafte Erhaltung digitaler Objekte)
  • Digitalisierung
  • Kataloganreicherung mit Inhaltsverzeichnissen (TOC-Service)
  • Lizenzierungsservice Vergriffene Werke (VW-LIS)

Neben der Recherche im frei zugänglichen Katalog bieten die Digitalen Dienste individuelle Lösungen an. Selbständige Selektionen, z. B. nach sachlichen Aspekten oder bestimmten Zeitintervallen, sind über Online-Schnittstellen (Datenshop, SRU- oder OAI-Schnittstelle etc.) in den standardmäßig angebotenen Formaten nach einmaliger kostenfreier Anmeldung und Autorisierung möglich.
Mit dem Geschäftsmodell, das ab dem 1. Juli 2015 alle Titeldaten der Deutschen Nationalbibliothek und die Normdaten der Gemeinsamen Normdatei (GND) kostenfrei unter "Creative Commons Zero"-Bedingungen (CC0 1.0) zur freien Nachnutzung zur Verfügung stellt, unterstützt die Deutsche Nationalbibliothek den freien Fluss der Daten insbesondere unter Anbietern bibliografischer Daten und stärkt die Vision eines emanzipierten, frei zugänglichen "web of data".
Für die aktive Bereitstellung der Daten über SFTP- bzw. WWW-Server durch die Deutsche Nationalbibliothek werden Bereitstellungskosten erhoben.

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über die neuesten Entwicklungen und Aktivitäten der Bibliografischen Dienstleistungen informiert werden? Wenn ja, sollten Sie die Mailing-Liste "ZD-news" abonnieren. Dazu rufen Sie bitte den Listserver der Deutschen Nationalbibliothek auf

http://lists.dnb.de/mailman/listinfo/zd-news

Dort kann die Liste mit der E-Mail-Adresse, unter der die Anmeldung erfolgte, auch wieder abbestellt sowie auf das Archiv zugegriffen werden. Listenmitglieder der Liste erhalten nach erfolgter Anmeldung eine E-Mail mit obiger URL und einem Passwort für den Zugriff zur Änderung der persönlichen Listeneinstellungen.

Datenschutzerklärung

Letzte Änderung: 15.11.2017

Kurz-URL: http://www.langzeitarchivierung.de/bibliografischedienste

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main