Navigation und Service

Resource Description and Access (RDA)

Seit Oktober 2015 erschließt die Deutsche Nationalbibliothek nach dem internationalen Standard Resource Description and Access (RDA). Diese Implementierung wurde in einem vom Standardisierungsausschuss beauftragten und kooperativ mit 16 Partnern in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz durchgeführten Projekt vorbereitet, dessen Projektleitung die Deutsche Nationalbibliothek innehatte.

RDA - Erschließung in der Deutschen Nationalbibliothek ab 1. Oktober 2015

Alle Informationen zum Standard RDA finden Sie im RDA-Info-Wiki.

RDA-Informations-Wiki der Deutschen Nationalbibliothek

RDA Toolkit

Die Nutzung des RDA Toolkits für den deutschsprachigen Raum D-A-CH erfolgt über einen Beitritt zum Konsortium: Konsortialvertrag zur „Nutzung des RDA Toolkits im deutschsprachigen Raum”
Fragen zum Konsortialvertrag oder zur Zugangsverwaltung RDA Toolkit bitte per E-Mail an .

Testformular Funktionalitäten des RDA Toolkits (PDF, 222KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Auswertung des Tests 1 - Funktionalitäten des RDA Toolkits (PDF, 307KB, Datei ist nicht barrierefrei)
DNB-Katalogisierungstest mit dem RDA Toolkit (PDF, 214KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Letzte Änderung: 27.09.2018

Kurz-URL: http://www.langzeitarchivierung.de/rda

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main