Navigation und Service

Langzeitarchivierung digitaler Dokumente in Deutschland

Initialzündung für die Erstellung eines gesamtdeutschen Konzeptes

Ziel

Ziel des Projektes war die Vorbereitung einer Konzeption zum Thema "Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Dokumente in Deutschland"

  • Initialzündung für die Erstellung eines gesamtdeutschen Konzeptes zur Vermeidung von Einzelaktionen und Insellösungen
  • Thematisierung und weitestgehende Diskussion von Grundsatzfragen
  • Abstimmung und Planung koordinierter Aktivitäten in Bezug auf Langzeitarchivierung und -verfügbarkeit digitaler Dokumente in Deutschland zur kooperativen Bewältigung der Aufgaben
  • Einrichtung eines Kommunikationsnetzes unter den Beteiligten

Der Konzeptionsentwurf wurde auf zwei Workshops am 29.-30.10.2002 und am 14.11.2002 der Fachöffentlichkeit vorgestellt und diskutiert. Die Workshops sollten nicht in erster Linie der Information dienen, sondern zu ersten Vereinbarungen über die Erstellung eines nationalen Konzeptes zur Langzeitarchivierung und -verfügbarkeit führen. Auf den Workshops wurde eine Abschlusserklärung verabschiedet, die als Grundlage für weitere Aktivitäten und Projekte dient.

Projektträger

Dieses Projekt war ein Teilprojekt des Vorhabens "Kompetenznetzwerk Neue Dienste, Standardisierung, Metadaten", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Projektdauer

1. April 2002 - 30. November 2002

Letzte Änderung: 21.02.2012

Diese Seite

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main