Navigation and service

Sammlung historischer Abspielgeräte

Trichter-Lautsprecher

Firma: MEMBRA (Konski & Krüger); Typ: Cellovox; Baujahr: 1928 ?

Trichter-Lautsprecher Trichter-Lautsprecher

Die Firma "Konski & Krüger, Fabrik elektrischer und mechanischer Apparate, Telefon- und Telegrafenbau, Berlin N4, Chausseestr. 117" war seit 1923 in der Rundfunkbranche durch ihre MEMBRA-Erzeugnisse, Lautsprecher und Systeme bekannt.
Der Trichterlautsprecher Cellovox besteht aus einem Plastikgehäuse, in dem sich die Spule und die Membrane befinden. Der Trichter ist aus Blech und läßt sich um 360° schwenken. Unter dem Plastikgehäuse der Spule befindet sich ein Regelwiderstand zur Lautstärkeregelung. Der Lautsprecher wurde an Radios ohne Lautsprecher oder als Zweitlautsprecher angeschlossen. Sein Design ist dem Art Deco zuzurechnen. Bereits Anfang der 1930er Jahre verschwanden die Trichterlautsprecher von der Bühne, wohl wegen ihres unbefriedigenden, von Eigenresonanzen geprägten, Klangs. Sie sind sehr selten.

Last update: 13.7.2012

This Page

Schriftbanner mit Deutscher Nationalbibliothek Leipzig, Frankfurt am Main