Navigation und Service

Institut für Museumsforschung

Logo Institut für Museumsforschung

Das Institut für Museumsforschung ist eine bundesweit tätige Forschungs- und Dokumentationseinrichtung mit Konzentration auf sammlungsübergreifende Aspekte des Museumswesens. Es erbringt Leistungen für die Museen in Deutschland in den Bereichen Forschung, anwendungsorientierte Vermittlung und Dokumentation. Weitere Informationen zu den Arbeitsgebieten und Forschungsleistungen werden im Abschnitt Aufgaben dargestellt. Das Institut arbeitet in Ergänzung zu den regionalen, teilweise hoheitlich tätigen Museumsämtern und Fachberatungsstellen der Bundesländer.
Die Forschungsvorhaben werden in Kooperation mit Fachleuten aus dafür relevanten wissenschaftlichen Disziplinen bearbeitet (Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaft, Ingenieur- und Naturwissenschaften etc.). Die Projekte sind am Forschungsbedarf der Museen sowie an übergreifenden museumskundlichen Arbeitsfeldern und praxisrelevanten Fragestellungen orientiert.
Das Institut für Museumsforschung wurde 1979 gegründet und als Abteilung der Staatlichen Museen zu Berlin dem Generaldirektor unterstellt. Es ist damit eine Einrichtung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.


Kompetenzen und Schwerpunkte im Bereich der Langzeitarchivierung

Das Institut widmet sich - in Hinsicht auf Langzeitarchivierung - der Fragestellung, wie in kleineren Einrichtungen und solchen mittlerer Größe bei begrenztem datentechnischem Know-How eine Langzeitarchivierung der relevanten Daten möglich ist.
Weiterer Themenschwerpunkt ist die Bewahrung der mehr und mehr digital erzeugten Bild-, Audio- und Video-Daten, wie sie beispielsweise in Fotosammlungen oder Filmmuseen vermehrt auftreten.


Ansprechpartner

Prof. Monika Hagedorn Saupe
Institut für Museumsforschung
Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
In der Halde 1
14195 Berlin
Tel: +49 30 - 8301460, Fax: +49 (0) 30 - 8301504

Dr. Stefan Rohde-Enslin
Institut für Museumsforschung
Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
In der Halde 1
14195 Berlin
Tel: +49 30 - 8301495, Fax: +49 30 - 8301504

Letzte Änderung: 08.03.2017

Diese Seite