Navigation und Service

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften

Logo GESIS

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist die größte deutsche Infrastruktureinrichtung für die Sozialwissenschaften in Deutschland. GESIS steht Forscherinnen und Forschern auf allen Ebenen ihrer Forschungsvorhaben mit seiner Expertise und seinen Dienstleistungen beratend zur Seite, so dass gesellschaftlich relevante Fragen auf der Basis neuester wissenschaftlicher Methoden, qualitativ hochwertiger Daten und Forschungsinformationen beantwortet werden können. Das Angebot von GESIS orientiert sich an den Bedürfnissen seiner Nutzerinnen und Nutzer. Um diesen in allen Phasen des Forschungsdatenzyklus die bestmögliche Unterstützung anbieten zu können, bündelt GESIS seine Expertise auf den Gebieten der Produktion, Verwendung, Archivierung und Bereitstellung von Forschungsdaten. So bietet das GESIS - Datenarchiv für Sozialwissenschaften seit mehr als 50 Jahren Service zu soziologischen und politikwissenschaftlichen Forschungsdaten. Diese werden nach klar definierten Anforderungen akquiriert und bedarfsorientiert gemäß international anerkannten Standards aufbereitet, archiviert und der wissenschaftlich interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Darüber hinaus konzentriert GESIS Forschung und Service zu ausgewählten Datenerhebungsprogrammen in vier beim Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten akkreditierten Forschungsdatenzentren. 

Kompetenzen und Schwerpunkte im Bereich Langzeitarchivierung

Ausgangspunkt für die Arbeit des Archivs ist die Forderung nach Reproduzierbarkeit und Überprüfbarkeit der empirischen Forschungsergebnisse sowie deren Wiederverwendbarkeit mit neuen Auswertungszielen bzw. –methoden. Seit seiner Gründung im Jahr 1960 ist die langfristige Sicherung von Daten und zugehörigen Materialien eine der Kernfunktionen des Datenarchivs. Dies ist notwendig, da die digitalen Bestände insbesondere durch technologischen Fortschritt, aber auch technisches und menschliches Versagen in ihrer Nutzbarkeit bedroht sind. Die Daten werden in teils aufwändigen Prozessen aufbereitet und mit standardisierten Metadaten versehen, damit sie auch in Zukunft von anderen Forschern überprüft und genutzt werden können. GESIS bietet mit seinem Archive and Data Management Training Center Beratung und Unterstützung im Bereich Datenmanagement und digitale Langzeitarchivierung an. In Kooperation mit DataCite, der internationalen Initiative zur Unterstützung des Zugangs zu Forschungsdaten, betreibt GESIS gemeinsam mit der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft den DOI-Registrierungsservice da|ra für Sozial- und Wirtschaftsdaten in Deutschland. Die Aktivitäten von GESIS sind eingebunden in ein europäisches und internationales Netzwerk sozialwissenschaftlicher Datenarchive. 

Ansprechpartnerin

Natascha Schumann
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
Datenarchiv für Sozialwissenschaften
Unter Sachsenhausen 6-8
50667 Köln
Tel.: 0221-47694-423
Natascha.Schumann@gesis.org

Letzte Änderung: 30.03.2012

Diese Seite