Navigation und Service

Archivierung sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Datenbestände

Anfang 15.9.2011
Ende 16.9.2011
Ort Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Gemeinsamer Workshop von RatSWD, nestor und GESIS.

Thema des gemeinsamen Workshops von RatSWD, nestor und GESIS ist der Umgang mit spezifischen Herausforderungen der Langzeitarchivierung von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Daten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen nach den jeweiligen Zuständigkeiten und Anforderungen.

Programm des Workshops Archivierung sozial- und wirtschaftswissenschaftlicher Datenbestände
VortragendeTitel
Prof. Dr. G. Wagner, RatSWDAnforderungen von Seiten der Wissenschaft an Archivierung
N. Schumann, DNB/nestorEinführung in die digitale Langzeitarchivierung
S. Schrimpf, DNBEinführung in das OAIS-Referenzmodell
Dr. C. Keitel, Landesarchiv-Baden-WürttembergVertrauenswürdige digitale Archive: DIN Norm 31644
Dr. H. Harmsen, DANSZertifizierungsverfahren im Europäischen Kontext
S. Hein, DNBMetadaten für die Langzeitarchivierung
W. Zenk-Möltgen, GESISMetadaten und die Data Documentation Initiative (DDI)
J. Ludwig, SUB GöttingenPlanung von Forschungsdaten-Management
N. v. d. Hude, DNBPersistent Identifier: Referenzierung; Versionierung und Adressierung
B. Hausstein, GESISVergabe von DOI-Namen für Forschungsdaten
T. Kalman, GWDGEuropean Persistent Identifier Consortium
R. Mauer, GESISLangzeitarchivierung von Forschungsdaten: GESIS-Archiv
Dr. H. Luthardt, DKRZLangzeitarchivierung von Forschungsdaten: Deutsches Klimarechenzentrum
Dr. Andreas Witt, IDSLangzeitarchivierung von Forschungsdaten: Institut für deutsche Sprache

Organisationsteam:
Natascha Schumann (DNB)
Claudia Oellers (RatSWD)
Brigitte Hausstein (GESIS)

Adresse

Siehe oben

Kontakt

nestor

Letzte Änderung: 2.11.2012

Diese Seite